2020

bezugsfrei

9

Stadtvillen

151

Wohnungen

2 - 6

Zimmer

50 - 195 m2

Wohnfläche

Überblick

  • 151 Eigentumswohnungen
  • moderne und repräsentative Architektur
  • Wohnungen von 2 bis 6 Zimmern
  • zentrale Lage: unmittelbar an der Wilhelmstraße
  • parkähnliche Grünanlagen und großzügige private Gärten
  • 171 Tiefgaragenplätze
  • Tiefgarage mit Ladestationen für E-Mobility
  • alle Geschosse per Fahrstuhl zugänglich
  • jede Wohnung mit Keller und Hauswirtschaftsraum
  • Alle Wohnungen mit Freisitz

Erleben Sie Wiesbaden mit seiner einmaligen Symbiose aus historischem Flair und urbanem Lifestyle.

Das kulturelle und städtische Zentrum der Hessischen Landeshauptstadt bilden das Hessische Staatstheater, das weltberühmte Kurhaus und das Grandhotel Nassauer Hof. Nur wenige Meter von der Wilhelmstraße entfernt liegt Wilhelms IX, die moderne Interpretation des Villenviertels.

Zwischen Kur und Kultur

Schon seit der Kaiserzeit trifft sich die Welt in der hessischen Landeshauptstadt. Neben dem Hofstaat war die Stadt auch bei zahlreichen prominenten Gästen Kur- und Urlaubsziel. Hier ist Gesundheit seitdem Tradition.

Auch architektonisch eine Wohltat. Da die Stadt im Zweiten Weltkrieg kaum zerstört wurde, zeigt sie ein harmonisches und einheitliches Erscheinungsbild. Fast alle Gebäude lassen sich dem Klassizismus, Historismus oder Jugendstil zuordnen. Eindrucksvolle Bauten dieser Art stehen überall in Wiesbaden: die Marktkirche aus rotem Backstein, das barocke Biebricher Schloss am Rheinufer oder das Kurhaus.

Erleben Sie die Stadt Wiesbaden und ihr einmaliges Flair – beispielsweise auf der Taunusstraße mit ihren atemberaubenden Fassaden und einmaligen Restaurants oder bei den Festen am Kochbrunnen. Schlendern Sie durch den Kurpark, den Schlosspark und die weiteren Parkanlagen oder spazieren Sie die Uferpromenade am Rhein in Schierstein entlang. Genießen Sie vom Neroberg aus den Blick auf ganz Wiesbaden. Ob Kur oder Kultur: Wiesbaden tut einfach gut.


Im Zentrum Wiesbadens

Urban, historisch, einzigartig

Wiesbaden zeichnet sich durch sein vielseitiges Kulturangebot aus. Dieses wird in der Innenstadt mit Festen, Konzerten internationaler Künstler und unterschiedlichsten Events besonders spürbar.

Erleben Sie hier eine einmalige Symbiose aus historischem Flair und urbanem Lifestyle. Das geografische und kulturelle Zentrum der Stadt bilden das Hessische Staatstheater, das weltberühmte Kurhaus und das Grandhotel Nassauer Hof.

 

 

Der Puls der Innenstadt ist die Wilhelmstraße – von den Wiesbadenern auch „Rue“ genannt. Im fußläufig gelegenen Stadtzentrum befinden sich geschmackvolle Einrichtungsgeschäfte, diverse Supermärkte und namhafte Modelabels. Einmal wöchentlich findet ein großer Markt mit regionalen Produkten und internationalen Spezialitäten statt. Und zwischen diesen Highlights: immer wieder Grün. Der Kurpark beispielsweise ist ein Idyll, das sich von der Innenstadt bis nach Sonnenberg erstreckt – 75.000 Quadratmeter im Stil eines englischen Landschaftsgartens.

Lage


Wilhelms IX
Rheinstraße 5
65185 Wiesbaden

Geschichtsträchtig und elegant.

Vom Badehaus zu modernen Stadtvillen. Das Grundstück der Stadtvillen spielt in der Geschichte Wiesbadens eine bedeutsame Rolle.

1842 wurde das Hotel Düringer gebaut. Seinerzeit war es mit seinem Badebetrieb nicht nur ein besonders modernes Kurhotel, sondern auch ein gefragter Treffpunkt für den Adel und die Prominenz – im Spielcasino des Kurhauses ging beispielsweise auch der russische Schriftsteller Fjodor Dostojewski ein und aus. Das Hotel wechselte 1857 den Besitzer und wurde in „Victoria Hotel und Badehaus“ umbenannt. Den Ruf Wiesbadens als Kurstadt hat es maßgeblich mitgeprägt.

Niedergang und Neubeginn. Im März 1945 wurde das Hotel Victoria durch einen Bombenangriff zerstört. Die histo­rischen Villen aus der Gründerzeit in seiner Umgebung blieben stehen, doch das Hotel verschwand vollständig aus dem Stadtbild. An seiner Stelle stand lange ein Parkhaus. Nun sorgen hier mit Wilhelms IX gleich neun moderne Stadtvillen für einen stimmi­gen Gesamteindruck: Sie prägen ein modernes Stadtbild durch stilvolles Wohnen in historischer Umgebung.


Neun Stadtvillen, neun Identitäten.

Wer sind Wilhelms Neun? Wilhelm I., der zweite Herzog von Nassau, hatte mehrere Gattinnen und eine große Familie. Die neun Stadtvillen von Wilhelms IX sind nach den Damen benannt, die in seinem Leben eine wichtige Rolle spielten. Wilhelms IX wird zukünftig das Stadtzentrum mit seiner eigenen Identität bereichern.

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Architektur


Repräsentativ und charakterstark.

Wilhelms IX ist die moderne Interpretation eines Villenviertels: individuelle Stadtvillen mit Spitz- und Flachdächern. Hier haben die Häuser eine Identität, einen Namen und ein Gesicht.

Die unterschiedlich gestalteten Fassaden zeichnen sich durch liebevolle Details und wertige Materialien wie Naturstein, Sandstein oder Klinker aus. Jede Stadtvilla bietet ihren Bewohnern und Gästen einen repräsentativen Hauseingang und einen Aufzug. Bodentiefe Fenster sorgen für lichtdurchflutete Räume. Zusätzlich zu den privaten Gärten der Erdgeschosswohnungen können alle Bewohner die Grünanlage mit Parkflair nutzen. In ihrem gesamten Erscheinungsbild fügen sich die neun Stadtvillen harmonisch in ihre Umgebung ein.



Durchdachte Wohnkonzepte

Prägnante Lösungen von A bis Z. Vom exklusiven Penthouse mit direktem Fahrstuhlzugang über die stilvolle Maisonettewohnung oder eine großzügige Haus-in-Haus-Stadtwohnung bis zu einer Gartenwohnung im Hochparterre.

Ein persönlich abgestimmter Wohnungsgrundriss ist unverzicht­bar, um sich in seinem Zuhause entfalten und rundum wohlfühlen zu können. Das Design setzt klare Zeichen. Bereits die aufwendig gestalteten Fassaden verdeutlichen die inneren Werte, die sich dahinter befinden. Sie repräsentieren den Qualitätsanspruch des gesamten Gebäudes. Innen vermitteln die offenen, transparenten Grundrisse das Freiheitsgefühl und die Flexibilität, die anspruchs­volle Menschen suchen. Großzügig im Ganzen, penibel im Detail.

Vielfältiger Wohnungsmix: Die Flächen reichen von 50 bis circa 195 Quadratmeter und verteilen sich auf zwei bis sechs Zimmer. Dieser Mix macht Wilhelms IX für Singles, Paare und Familien gleichermaßen interessant und bietet ein vielseitiges Wohnumfeld.

Unvergleichlicher Komfort: Jede Wohnung ist barrierefrei zu­gänglich, denn der Aufzug fährt in allen Häusern direkt von der Tiefgarage aus in jedes Geschoss. Die lichten Raumhöhen reichen in allen Wohnungen von circa 2,70 bis zu 3,80 Metern. Zahlreiche Wohnungen verfügen über ein helles Tageslichtbad. Auf dem ei­genen Balkon, der Loggia oder der (Dach-­) Terrasse kann man das Frühstück oder den Feierabend im Freien genießen.

Zusätzlicher Ruhepol: Die parkähnliche Grünanlage bildet den Mittelpunkt der Stadtvillen.

Grundrisse

Beispiele verschiedener Wohnungstypen

Weitere Grundrisse und Preise senden wir Ihnen gerne zu.

Anfordern

Ausstattung

Einziehen und sich sofort wohlfühlen: Wilhelms IX steht für wahres Wohnerlebnis. Die hochwertige Ausstattung wird durch klares und modernes Design geprägt – hier ist von Anfang an für alles gesorgt.

Die Bäder in Wilhelms IX sind mit wertigen Markenfabrikaten ausgestattet:

  • rechteckige Badewanne (180 x 80 cm) von Kaldewei (Modell Saniform Plus)
  • spülrandloses Direct­Flush­WC mit Absenkautomatik und Quick Release von Villeroy & Boch (Serie Avento)
  • Verglasung außenliegender Badezimmer­ und WC-­Fenster aus satiniertem Glas (außer bei Dachflächenfenstern)
  • bodengleiche Dusche: Duschwannenanlage von Kaldewei (Serie Superplan)
  • Waschbecken von Villeroy & Boch (Serie Avento)
  • Armaturen von Grohe (Serie Concetto)
  • Wandbekleidung: Steingutfliesen (30 x 60 cm) von Villeroy & Boch (Serie white & cream), matt und glänzend in jeweils zwei Farben erhältlich

Böden. Alle Bäder, Gäste­-WCs und Abstellräume sowie die Hauswirtschaftsräume und Küchenbereiche sind mit Feinsteinzeugfliesen von Schöner Wohnen belegt (Kollektion Urban). Sie sind in sechs verschiedenen Farben erhältlich. In den Wohnräumen ist hochwertiges Mehrschichtholzparkett der Marke Bauwerk (Serie Monopark) aus Eiche verlegt.

Die große Anzahl an bodentiefen Fenstern in den Wohnungen schafft eine angenehme Atmosphäre.

Elektrische Rollläden und Raffstore­Anlagen sorgen für optimalen Sicht­ und Sonnenschutz. Die Wohnungen im jeweils obersten Geschoss der Villen mit Flachdach erhalten eine Vorrüstung für eine Kühlung.

Die Wohnungen sind dank erhöhter Schallschutzvorrichtungen besonders ruhig. Sichtschutzwände auf den Balkonen und den Terrassen sorgen für ungestörte Privatsphäre.

Innere Werte. Die Innenwände und Decken erhalten eine hochwertige Verspachtelung mit Malervlies. Die Fußbodenheizung wird mittels Raumthermostate in jedem Raum individuell gesteuert. Mit einer Video­Gegensprechanlage mit Farbdisplay (Fabrikat Busch­Jaeger, System Busch­Welcome) und der Multimediaverkabe­lung (homeway®) sind die Wohnungen auch technisch bestens ausgestattet.

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Weitere Informationen zu den Wohnungstypen, den Grundrissen, der Ausstattung und den Kaufpreisen erläutern wir Ihnen sehr gerne in einem persönlichen Gespräch.

Ihr Ansprechpartner:
Ralf Werner
+49 69 2547414-77

Foto von Ralf Werner

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Besuchen Sie unseren Infopavillon

Infopavillon Wilhelms IX
Ecke Frankfurter/Bierstadter Straße, 65189 Wiesbaden

Öffnungszeiten Infopavillon
Sa. und So., 13:00 – 18:00 Uhr
Mo. und Fr., 17:00 – 19:00 Uhr
Mi. 11:00 – 15:00 Uhr    

Vertriebshotline
+69 254 74 14 77

Ein Projekt der Instone Real Estate Development GmbH & Co. KG und OFB Projektentwicklung GmbH.

Ihre Vorteile bei instone

Kompetente Betreuung
von Anfang an

Ihr persönlicher instone-Experte begleitet Sie von der Planung bis zum Einzug.

Mit Sicherheit ins
neue Zuhause

Wir bieten Ihnen finanzielle Solidität, Budget- und Termintreue.

Wertigkeit
auf allen Ebenen

Wir legen größten Wert auf die nachhaltige Qualität Ihrer Immobilie.


Mehr über Instone