Nachhaltigkeit bei Instone

Es ist unser Selbstverständnis, eine führende Rolle bei der Entwicklung einer ökologisch nachhaltigen Wirtschaft mit sozialer Verantwortung sowie guter Unternehmensführung einzunehmen. 

Unsere Vision

Wir stellen uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung: Ökologie, Soziales und Ökonomie sind die Basis unseres unternehmerischen Handelns.

Sie stehen gleichberechtigt nebeneinander und werden bei allem, was wir tun, berücksichtigt.

Als Unternehmen wollen wir langfristig wirtschaftlich erfolgreich sein und gleichzeitig unsere gesellschaftliche Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt wahrnehmen.

"Wir nehmen mit unseren Projekten und unserem allgemeinen unternehmerischen Handeln eindeutig eine gesellschaftliche Verantwortung wahr.

Für die Zukunft haben wir uns die deutliche Reduktion von CO2-Emissionen als ein wesentliches strategisches Ziel im Bereich Nachhaltigkeit gesetzt. Dabei wollen wir künftig unseren ökologischen Fußabdruck, bereits von einer guten Basis startend, sukzessive analysieren und weiter verbessern. ESG Ziele sind Bestandteil der Vorstands-Vergütung."

Dr. Foruhar Madjlessi, CFO

Environmental | Social | Governance

Leitbilder unseres Denkens und Handelns

Verantwortung

Instone Real Estate stellt sich der gesellschaftlichen Verantwortung in Bezug auf Ökologie, Soziales, Ökonomie. Dies bildet die Basis unseres unternehmerischen Handelns.

 

Kunden

Unsere Kunden stehen im Mittelpunkt und erhalten von uns nachhaltige Produkte mit einer verlässlichen Qualität.

Umwelt

Der Schutz von Umwelt und Klima sowie der Einsatz von Ressourcen wird bei allen Projektentwicklungen berücksichtigt beziehungsweise betrachtet und genau abgewogen im Sinne der Klimaschutzziele.

Ökonomie

Instone Real Estate will auf Basis einer am langfristigen Erfolg ausgerichteten Strategie wachsen.

Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter sind das wesentliche Kapital unseres Unternehmens. Die Instone-Unternehmenskultur ist geprägt durch Vertrauen und Respekt sowie das gemeinsame Erreichen der gesteckten Ziele.

Projekte

Unser Anspruch ist es, Projekte zu entwickeln, die den Bedarf unserer Kunden genau treffen und nachhaltige Eigenschaften bezüglich Ökologie, Sozialem und Ökonomie aufweisen.

Partner

Durch unsere Zusammenarbeit mit Verbänden, Start-Ups, Organisationen, Kommunen und anderen gesellschaftlichen Gruppen generieren wir Ideen und zukunftsweisende Prozesse zum Wohle einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung.

Vertragspartner

Instone Real Estate arbeitet langfristig und partnerschaftlich mit ihren Vertragspartnern zusammen; die Zusammenarbeit orientiert sich an einem gemeinsamen Verhaltenskodex.

Kommunikation

Instone Real Estate tritt mit seinen externen Stakeholdern und Mitarbeitern kontinuierlich in den Dialog und kommuniziert transparent, ehrlich und regelmäßig hinsichtlich seiner Ziele, Leistungen und Maßnahmen.

Nachhaltigkeitsmanagement

Grafik: Organigramm Nachhaltigkeitsmanagement bei INSTONE

Das Thema Nachhaltigkeit wird innerhalb des Vorstands von unserem CFO, Herrn Dr. Foruhar Madjlessi, verantwortet.

Im Nachhaltigkeits-Komitee kommen unter anderem der Vorstand und ein Vertreter der Geschäftsführung sowie die Nachhaltigkeitsbeauftragte und zwei Vertreter des koordinierenden Nachhaltigkeitsteams  zusammen, um alle relevanten strategischen und operativen Themen zu bündeln, zu diskutieren und Maßnahmen zu initiieren. Die Nachhaltigkeitsbeauftragte koordiniert nach innen mit den Fachteams die Themen zu den Bereichen E, S und G und nach außen die Anfragen zum Thema Nachhaltigkeit.

Environmental

Klima- und Umweltschutz zählt zu den wesentlichen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts, denen Gesellschaft und Unternehmen begegnen müssen.

Wohnen und eine funktionierende Infrastruktur gehören zu den Grundbedürfnissen des Menschen. Dabei entsteht im Gebäudebestand ein wesentlicher Anteil der CO₂-Emissionen.
Die Geschäftstätigkeit von Instone Real Estate ist entsprechend mit wesentlichen Umweltauswirkungen verbunden, sowohl mittelbar als auch unmittelbar.

Wir werden unseren ökologischen Fußabdruck künftig sukzessive analysieren und verbessern. Dies betrifft im Bereich der eigenen Geschäftstätigkeit beispielsweise Themen wie die Fahrzeugflotte, Papierverbräuche oder die Energieverbräuche der selbst genutzten Immobilien. 

Unser nächsten Schritte 2021/2022:

Reporting Standards im Bereich ESG ausbauen: 

  • Science Based Target Initiative (SBTI)

  • Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD)

  • Green Gas House Protocl (GHG Protocol)

  • UN Sustainbility Development Goals

  • Im nächsten Geschäftsbericht streben wir eine "limited assurance" des Nachhaltigkeitsberichtes an

Environmental: 

  • Einführung Life Cycle Analyse (LCA): Zukünftige Projekte werden automtisch in den LCA - Prozess aufgenommen

  • Ermittlung des CO2-Footprints sowie Commitement zu Reduzierungszielen auf Basis von SBTI, TFCD und GHG Protocol

  • Konsolidierung  der vorhandenen dokumentieren Daten zur Abfallwirtschaft und Entsorgung von Sondermüll unter Berücksichtigung von Gesichtpunkten wie Gefährdung, Recycling, Einsatz recylingfähiger Materialien, Reduzierung fester Abfälle. Daten werden zukünftig in konsolidierter Form berichtet. Zusätzlich Maßnahmengenerierung zur Vermeidung. 

  • Konsolidierung Daten zur Nutzung 

Social: 

  • Ausbaue der KPI´s

  • Social Impact in unseren Quartieren ausbauen 

  • Ausbau Netzwerk zu lokalen Partnern für den Social Impact

Governance: 

  • Veröffentlichung Wesentlichkeitsmatrix mit den Hauptthemenschwerpunkten

  • Unterzeichnung und Bericht UN Global Compact (in 2022)

Social

Gesellschaftliche Verantwortung

Instone Real Estate versteht sich als Teil der Gesellschaft und möchte einen aktiven Beitrag zu einer positiven gesamtgesellschaftlichen Entwicklung leisten.

Verantwortung ist fest in unserer Unternehmenskultur und damit im täglichen Handeln des Konzerns verwurzelt. Instone Real Estate ist sich seiner Auswirkungen auf die Gesellschaft und die Umwelt bewusst und will mit seinen Projekten zu einer positiven Entwicklung beitragen. 

Dazu gehört auch, dass wir uns über Medien, Dienstleistungen und das Know-how unserer Mitarbeiter sowie finanziell dort engagieren, wo außerhalb des Unternehmens Hilfe und Unterstützung benötigt werden, beispielsweise für die Entstehung eines lebendigen Quartiers.

Als guter Corporate Citizen engagiert sich Instone Real Estate außerdem in besonderem Maße an den Standorten, an denen das Unternehmen mit Projekten vertreten ist. Organisationen und Initiativen, die die Nachbarschaft, die Entwicklung der sozialen Einrichtungen in einem Stadtteil oder infrastrukturelle Verbesserungen vorantreiben, werden dabei bevorzugt gefördert.

Corporate Social Engagement

Als einer der deutschlandweit führenden Immobilienentwickler sind wir überzeugt davon, dass wir unser Geschäftsmodell auch in Zukunft nur durch langfristig verantwortliches Handeln erfolgreich betreiben können

Im Berichtsjahr 2020 haben wir uns weiter mit der Konkretisierung von Aktivitäten und Themen im Rahmen unseres Corporate-Social-Engagement-Verständnisses auseinandergesetzt und werden dieses auch 2021 weiter konkretisieren.

Vor dem Hintergrund möchten wir neben dem Engagement in Projekten und Quartieren und der dazugehörigen Infrastruktur wie Kita- und Schulplätzen hier kontinuierlich einen Ausblick für die Übernahme von Verantwortung für gesellschaftlich soziale Projekte geben.

Governance

Corporate Governance

Weitere Informationen zur Instone Corporate Governance befinden sich in unserem Investor Relations Bereich.

Das Hinweisgeber (Whistleblower) System von Instone

Unser Hinweisgebersystem bietet die Möglichkeit, potentielle Regel- oder Gesetzesverstöße unserer Mitarbeiter*innen an uns zu melden.

Wir prüfen jede Meldung und gehen diesen konsequent nach. Dabei achten wir auf die folgenden Grundsätze:

  • Ein faires Verfahren,
  • den Schutz der Anonymität unserer Hinweisgeber,
  • vertrauliche Ermittlungen und
  • effiziente und geschützte Prozesse.

Für die Meldung eines potentiellen Fehlverhaltens stehen Ihnen dabei mehrere Wege zur Verfügung, bei denen die obigen Grundsätze beachtet werden. Bitte achten Sie als Hinweisgeber*in darauf, dass Ihre Beschreibungen auch von fachfremden Personen nachvollzogen werden können.

Hinweise per E-Mail

Unter der E-Mail-Adresse [whistleblower@instone.de] können Sie Hinweise, auch anonym, auf ein potentielles Fehlverhalten unmittelbar an unsere Compliance-Abteilung melden, die für die Aufklärung und Sanktionierung von Fehlverhalten in unserem Unternehmen zuständig ist.

 whistleblowerinstone "«@&.de

Hinweisgeber-Hotline

Daneben steht Ihnen die Möglichkeit zur Verfügung, etwaiges Fehlverhalten unserer Mitarbeiter*innen über eine Hinweisgeber-Hotline an eine von Instone zu diesem Zweck beauftragte unabhängige Anwaltskanzlei zu melden.

Sie können hierzu die Kanzlei Kümmerlein, Simon & Partner Rechtsanwälte mbB während der Geschäftszeiten von Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr erreichen. Eine vertrauliche Behandlung ihrer Hinweise und ihrer Identität ist gewährleistet.

  0201/1756 893

Online Hinweisgebersystem

Zuletzt steht Ihnen die Möglichkeit zur Verfügung, etwaiges Fehlverhalten unserer Mitarbeiter über ein Online-Hinweisgebersystem zu melden.

Dieses geschützte Hinweisgebersystem wird von einem unabhängigen Dienstleister betrieben. Auch dort können Meldungen sowie Unterlagen anonym übermittelt werden.

Hinweisgebersystem

Anzahl der Hinweise im laufenden Geschäftsjahr: 

In den Jahren 2020 und 2021 gab es über die verschiedenen Kanäle unseres Hinweisgebersystems bisher keine Hinweise.

  

Schutz der Menschenrechte

Die Achtung der Menschenrechte ist ein unverzichtbarer Bestandteil unserer verantwortungsvollen Unternehmensführung.

Es ist unser Anspruch, dass die Menschenrechte entlang unserer Wertschöpfungskette jederzeit und vollständig eingehalten werden, sowohl von uns selbst als auch von unseren Geschäftspartnern. Wir erwarten, dass alle Beteiligten ihrer menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht nachkommen. 

Die Grundwerte rechtmäßigen und ethischen Handelns sind in einem konzernweit geltenden Code of Conduct zusammengefasst. Hierin werden Kraft Gesetzes oder bereits vorhandene dienstliche Anweisungen bestehender Pflichten und Verantwortungen konkretisiert und verschiedene Verhaltensgrundsätze abgeleitet.

Der Code of Conduct bietet Mitarbeitern, Dienstleistern und Vertragspartnern von Instone Real Estate eine Orientierung und Hilfestellung im täglichen Handeln und Arbeiten. Er vermittelt zudem Werte, zu denen sich Instone Real Estate ausdrücklich bekennt.

Auch wenn mit dem Code of Conduct eine Vielzahl von Themen abgedeckt ist, können dennoch Gesetzesverstöße und Pflichtverletzungen vorkommen. Um Verstöße beziehungsweise einen Verdacht auf Verstöße gegen Recht, Gesetz und interne Richtlinien und Regelungen zu melden, stehen unseren Beschäftigten die Vorgesetzten, die Compliance-Beauftragten, eine Hinweisgeber-Hotline sowie ein digitales Hinweisgeber-Portal zur Verfügung.

Diversität

Wir befürworten die Vielseitigkeit unserer Mitarbeiter/-innen und sind überzeugt, dass das Zusammenwirken unterschiedlicher Ansichten, Fähigkeiten und Talente sowie kultureller Hintergründe ein wichtiger Erfolgsfaktor für Instone ist.

Daher ist bei uns jeder willkommen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, Religion, Behinderung und sexueller Identität bzw. Orientierung.

Gender Pay Equality Programm

Aktuell liegt der Frauenanteil bei Instone bei 41% (Stand 10/2021). Diesen möchten wir auf allen Ebenen weiter steigern. Die Besetzung unserer Positionen erfolgt geschlechtsneutral. Die Vergütung erfolgt leistungsgerecht, d.h. sie berücksichtigt die Position, die Erfahrung, den Verantwortungsbereich und die Arbeitsleistung der Mitarbeiter - unabhängig von Geschlecht.

Charta der Vielfalt

Um unsere Grundwerte zum Thema Menschenrechte, Diversität und Equality - also die Vielfalt zu zeigen und zu unterstreichen haben wir im Jahr 2021 die Charta der Vielfalt unterzeichnet und unterstützen die hier geprägten Werte nach innen und nach außen. Wir überprüfen kontinuierlich unsere Prozesse und treten in den internen und externen Dialog. Dies heißt auch, dass wir u.a. unser Commitement zu einer ausgeglichenen Gender-Pay-Ratio bekräftigen.

Partner der Zusammenarbeit

Wir sind uns bewusst, dass auch in unserer gesamten Lieferkette im gesamten Wertschöpfungskreislauf Nachhaltigkeitsrisiken bestehen. 

Unser Ziel ist es, in dem umfassenden Bereich der Lieferkette Nachhaltigkeit zu fördern, die Transparenz zu erhöhen und somit auch Beschaffungsrisiken weiter zu minimieren.

Grafik: Wertschöpfungskreislauf bei INSTONE

Unsere Lieferanten lassen sich in folgende Kategorien unterteilen: 

  • Makler, die den Zugang zu unseren Kunden haben 
  • Berater, die in An- und Verkaufsprozessen in der Due Diligence unterstützen
  • General- und Bauunternehmen sowie Vertragspartner von Einzelgewerken, die auf den Baustellen vor Ort tätig sind 
  • Dienstleister für die Hausverwaltung
  • Planungsteams bestehend aus Architekten und Fachplanern

Partner in der Zusammenarbeit - Wirtschaftsprüfer

Die Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, München, Niederlassung Düsseldorf, ist seit dem Geschäftsjahr 2018 als Konzernabschlussprüfer für die Instone Real Estate Group SE tätig. Der für die Prüfung verantwortliche Wirtschaftsprüfer ist seit dem Geschäftsjahr 2020 aufgrund einer Prüfer-internen Rotationsregelung Prof. Dr. Holger Reichmann. Deloitte ist auch für das Geschäftsjahr 2021 als Abschlussprüfer bestellt. Die Tätigkeit von Deloitte als Abschlussprüfer endet spätestens mit dem Geschäftsjahr 2027.

Mitgliedschaften von INSTONE

"Unsere Unternehmenswerte Vertrauen, Verantwortung, Profitabilität, Weitblick und Miteinander in Verbindung mit unseren Leitlinien Qualitätsbewusstsein, Partnerschaftlichkeit, Leidenschaft, Effizienz und Lebendigkeit sind die Säulen unseres Erfolgs."

Kruno Crepulja, CEO

Auf Instones Regeln können sich unsere Partner und Mitarbeiter verlassen:

Als erfolgreiches und börsennotiertes Unternehmen sind wir dafür verantwortlich Gesetze, Rechtsordnungen, gesellschaftliche und politischen Rahmenordnungen einzuhalten. Es ist für uns ein wichtiges Gut, unsere Reputation zu schützen und zu wahren. Jeder Mitarbeiter und jeder Partner muss deshalb in der Lage sein, das Richtige zu tun und rechtskonform zu handeln. 

Neben den hier im folgenden abgebildeten Richtlinien gibt es zur Konkretisierung weitere Unternehmensrichtlinien und Arbeitsanweisungen.

 

Lernen Sie unsere Unternehmenspolicies kennen:

Portrait: Wibke Witschel

Kontakt & Ansprechpartner

Können wir Ihnen bei Ihren Fragen rund um das Thema Nachhaltigkeit behilflich sein? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Wibke Witschel
Grugaplatz 2 - 4, 45131 Essen


nachhaltigkeitinstone "«@&.de