Press release
Sachsen,

Instone Real Estate und Torsten Kracht beschließen einvernehmlich, getrennte Wege zu gehen

Personelle Veränderung am Standort Leipzig /// Torsten Kracht verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch /// Instone-COO Andreas Gräf übernimmt die Funktion des verantwortlichen Geschäftsführers für die Region Ost

Essen/Leipzig, den 20. März 2020: Beim Wohnentwickler Instone Real Estate kommt es am Standort Leipzig zu einer personellen Veränderung: Torsten Kracht, COO Ost und als Geschäftsführer der Instone Real Estate Development GmbH für das Bundesland Sachsen zuständig, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

Zunächst wird Instone-COO Andreas Gräf die Funktion des verantwortlichen Geschäftsführers für die Region Ost übernehmen. Gemeinsam mit Andreas Rühle, der als verantwortlicher Niederlassungsleiter und Geschäftsführer der Instone Real Estate Leipzig GmbH auch bisher operativ die Geschäfte geführt hat, ist das Führungsteam für die Region damit ausgezeichnet aufgestellt.

„Wir danken Torsten Kracht für seine erfolgreiche Arbeit und wünschen ihm für seinen weiteren beruflichen und persönlichen Lebensweg weiterhin alles Gute und viel Erfolg“, sagt Kruno Crepulja, CEO der Instone Real Estate.

Pressekontakt
Instone Real Estate
c/o RUECKERCONSULT GmbH
Michael Lippitsch
Wallstraße 16
10179 Berlin
Tel.: +49 (0)30 2844987-47
Fax: +49 (0)30 2844987-99
E-Mail: instone@rueckerconsult.de